2. After-Work-Gespräch
am 13.9.2018 in Berlin 

Umsetzung des Sozialpartnermodells –
welche Herausforderungen gilt es zu meistern?

Agenda & ReferentenAnmeldung

Agenda & Referenten

2. After-Work-Gespräch

Donnerstag, 13. September 2018
Berlin

| Orania.Salon im Hotel Orania.Berlin Oranienstraße 40, 10999 Berlin

17.30 Uhr
Get-together und Begrüßung

18.00 Uhr
Keynote: Dr. Judith Kerschbaumer
Vortrag: Dr. Marco Arteaga

19.00 Uhr
Austausch bei Wein & Fingerfood

Keynote

„Zur Kommunikation des Sozialpartnermodells“

Dr. Judith Kerschbaumer ist Leiterin des Bereichs Sozialpolitik in der ver.di Bundesverwaltung. Ihre Tätigkeitsschwerpunkte liegen in der Alterssicherung und in der allgemeinen Sozialpolitik. Die Rechtsanwältin ist darüber hinaus Mitglied der Selbstverwaltung des Vorstandes der Deutschen Rentenversicherung Bund, Mitglied im Beirat des Pensionssicherungsvereins PSVaG, Mitglied in zwei Aufsichtsräten der Gothaer Versicherungen und Dozentin sowie Autorin und (Mit)Herausgeberin zahlreicher sozialrechtlicher und sozialpolitischer Publikationen.

Vortrag

„Sozialpartnermodell: Anregungen und Überlegungen zur Gestaltung eines Tarifvertrags.“

Rechtsanwalt Dr. Marco Arteaga, DLA Piper, berät zu allen Fragen der betrieblichen Altersversorgung (bAV). Dies umfasst die Gestaltung und Errichtung betrieblicher Versorgungswerke, deren laufende Anpassung sowie ggf. ihre Schließung mit allen dabei auftretenden Fragen aus dem Betriebsrenten-, Arbeits-, Steuer-, (Sozial-) Versicherungs-, Aufsichts- und Insolvenzrecht.

Moderation

Dr. Henriette Meissner, Geschäftsführerin der Stuttgarter Vorsorge-Management GmbH und Generalbevollmächtigte bAV der Stuttgarter Lebensversicherung a. G.

Anmeldung

Ich möchte am After-Work-Gespräch teilnehmen.

13. September 2018 (ab 17.30 Uhr) Orania.Salon im Hotel Orania.Berlin, Oranienstraße 40, 10999 BerlinIch kann leider nicht teilnehmen und wünsche ein Einzelgespräch. Bitte kontaktieren Sie mich zwecks Terminvereinbarung.
*Pflichtfelder

DAS RENTENWERK
Ferdinand-Sauerbruch-Str. 18
56058 Koblenz
Telefon (0 261) 98 899 940
Fax (0 261) 98 899 949
info@dasrentenwerk.de