Das Sozialpartnermodell bietet eine weitere Chance,
die Zukunft der Gesellschaft mitzugestalten.

Schon heute zählen Sie zu den wichtigsten gesellschaftlichen Akteuren. Als Vertreter der Arbeitgeber bzw. Beschäftigten bestimmen Sie die Entwicklung der Arbeitswelt entscheidend mit. Ihre Positionen und Entscheidungen haben Einfluss auf die wirtschaftliche Lage des Landes – und auf die Lebensqualität der Menschen in Deutschland.

Mit einem Engagement für das Sozialpartnermodell werden Sie dieser Verantwortung gerecht.

Gesellschaftliche
Verantwortung

Sie stellen die Weichen für eine zukunftsfähige Gesellschaft.

Die langfristigen Auswirkungen steigender Altersarmut sind heutzutage noch kaum abzusehen. Dass es jedoch um mehr als Einzelschicksale geht, lässt sich schon heute erahnen.

Wenn Menschen im Ruhestand nicht mehr von ihren Alterseinkünften leben können, hat dies nicht nur soziale Auswirkungen für die Betroffenen. Mittelfristig werden die Belastungen für ihre Familien steigen und vermutlich weitere Verschiebungen im sozialen Gefüge in Deutschland nach sich ziehen.

Auch für Ihre Mitglieder/Beschäftigten wird diese Entwicklung Konsequenzen haben – begonnen bei den Beschäftigten und gefolgt von den Arbeitgebern. Denn die Leistungskraft von Arbeitskräften steht schließlich auch mit der Funktionsfähigkeit der Gesamtgesellschaft in Zusammenhang.

Quelle: Bertelsmann Stiftung

Relevante Mitbestimmung

Sie bestätigen Ihre Bedeutung als
gesellschaftliche Akteure.

Die Themen Altersarmut und Altersvorsorge sind unpopulär. Doch die Zahl der Menschen, die um deren Wichtigkeit wissen, wächst. Besonders jüngere Arbeitskräfte achten bereits heute überdurchschnittlich häufig auf betriebliche Angebote in der Altersvorsorge. Und immer mehr Unternehmen erkennen das Potenzial der Betriebsrente als Mitarbeitermagnet.

  • Als Sozialpartner haben Sie heute die Möglichkeit, die Entwicklung der Betriebsrente aktiv mitzubestimmen und mitzugestalten.
  • Bereits in wenigen Jahren wird es – vor dem Hintergrund aktueller Entwicklungen und Prognosen – kein Vorbeikommen mehr am Thema ergänzende Altersversorgung geben.
  • Ergreifen Sie mit uns die Chance, sich schon heute als treibende Kraft für eine sozial verträgliche und zukunftsweisende Lösung starkzumachen.